Tolle Erfolge für Samariterjugend Persenbeug bei den NÖ Landesjugendbewerben

Eine Gruppe von Menschen, die vor einer Statue für ein Foto posieren

Nach dreijähriger Unterbrechung fanden vom 23. - 25. Juni endlich wieder die Landesjugendbewerbe des Samariterbund NÖ statt. Diesjähriger Austragungsort war die Bezirkshauptstadt St. Pölten. Die Jugendgruppe des Samariterbund Persenbeug nahm mit 15 Kindern samt BetreuerInnen daran teil. Der Bewerb bestand aus 3 Teilen, welche die Kinder jeweils als Trupp mit 3 TeilnehmerInnen absolvieren mussten. Der Zeltlagerplatz befand sich auf dem Areal der Hesserkaserne. Der am Freitag stattfindende Theorie-Teil musste kurzerhand aufgrund des Regenwetters ins Gebäude der Stellungskommission verlegt werden. Dabei konnten die TeilnehmerInnen ihr Wissen aus den Bereichen Erste Hilfe und Rettungswesen beweisen. Am Samstag mussten die Kinder am Rathausplatz St. Pölten jeweils ein praktisches Erste-Hilfe-Fallbeispiel bestreiten. Anschließend konnten die Kinder ihre gute Zusammenarbeit im Zuge eines Teambewerbs unter Beweis stellen. Die TeilnehmerInnen des ASBÖ Persenbeug erbrachten dabei eine großartige Leistung bei der Bewältigung der Aufgaben!

In der Altersklasse Jugend 1 (bis 12 Jahre) wurden sämtliche Podiumspreise durch die Persenbeuger Jugend abgeräumt!

Platz 1 und damit den Titel als Landesjugendmeister konnten sich Nico Gschossmann, Tobias Pfeiffer und Severin Peham sichern.

Platz 2 ging an Nina Hausenbichl, Madeleine Schabschneider und Lisa Zirnwald. 

Platz 3 belegten Sophia Lorenz, Annika Koppendorfer und Bianca Koppendorfer.

Auch in der Altersklasse Jugend 2 (von 12-18 Jahre) konnten zwei weitere Stockerlplätze belegt werden: 

Platz 2 sicherten sich Lena Haubenberger, Sara Krumböck und Philip Stolzlechner. 

Platz 3 ging an Larissa Eichberger, Laura Lechner und Luise Peham.

Weiters konnte auch der Sonderpreis für das jüngste Jugendmitglied an die Mannschaft aus Persenbeug übergeben werden. Annika Koppendorfer ist mit ihren 6 Jahren das derzeitige Küken in den Reihen der Jugendmitglieder und durfte sich ganz besonders über diese Auszeichnung freuen.


SamariterbundSamariterbund

04.07.2023